Christa Stewens MdL a.D.
Besuchen Sie uns auf https://www.stewens.de

SEITE DRUCKEN

Aktuelles / Presse
04.01.2019, 12:22 Uhr
Der Bayerische Gesundheitspreis 2018
Preisträger aus Erlangen und Landshut
Am 7. November 2018 wurde in München der Bayerische Gesundheitspreis 2018 von der IKK classic und der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) verliehen. Schirmherrin des Bayerischen Gesundheitspreises ist Christa Stewens, Staatsministerin a.D.
Ehrung von Dr. Markus Beier, Preisträger der Kategorie "Selbstbestimmt leben bis zum Schluss". Foto: Klaus D. Wolf
Mit dem Bayerischen Gesundheitspreis haben die IKK classic und die KVB nun bereits zum siebten Mal herausragende und innovative Konzepte ausgezeichnet, die zur Verbesserung der ambulanten medizinischen Versorgung im Freistaat beitragen. Der Preis soll einen offenen Dialog über außergewöhnliche, praxistaugliche Ansätze anregen und niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten zur Umsetzung erfolgversprechende Ideen ermutigen.

Die Preisträger der beiden ausgelobten Kategorien „Selbstbestimmt leben bis zum Schluss“ und "Gelebte Inklusion“ haben hierfür jeweils 4.000 Euro für ihre Projekte erhalten.

Zudem hat in diesem Jahr ein Projekt aus Kulmbach von der Jury des Bayerischen Gesundheitspreises eine besondere Würdigung erfahren.

Informationen und Bildmaterial zur Verleihung, zu den Nominierten und zu den Preisträgern finden Sie unter:
www.bayerischer-gesundheitspreis.de